Kooperationspartner

JCT und seine Partner - ein starkes Team

Unsere Kooperationspartner haben, obwohl sie aus unterschiedlichsten Branchen kommen, eines gemeinsam: Sie unterstützen JCT mit ihren Ratschlägen und ihrer Erfahrung aus der Praxis. Dadurch gelingt es uns eine noch bessere Leistung zu erbringen und höchste Professionalität an den Tag zu legen.

 

 

Senacor

Senacor hat sich seit der Gründung im Jahr 1999 zu einem der führenden IT-Dienstleister für Business IT-Transformation im deutschen Markt entwickelt. Mit kontinuierlich starkem Wachstum und gesunder Finanzkraft ist Senacor ein langfristig verlässlicher Partner. Das zeigen die Erfolge in der Projektarbeit für Kunden und in der Ausbildung von Mitarbeitern zu führenden Professionals. Mittlerweile beschäftigt das Unternehmen etwa 375 Mitarbeiter und erzielte 2015 einen Umsatz von 80 Millionen Euro. Der IT-Dienstleister generiert jährlich ein organisches Wachstum von rund 20 %. Dies geht mit 85 Neueinstellungen im Jahr 2015 einher.

EY

Ernst & Young (EY) ist einer der Marktführer in der Wirtschaftsprüfung, Steuerberatung, Transaktionsberatung und Managementberatung. Weltweit haben sich 212.000 Mitarbeiter der EYG-Mitgliedsunternehmen in über 150 Ländern gemeinsam zu Building a better working world verpflichtet; sie verbindet gemeinsame Werte, ein hoher Qualitätsanspruch, Integrität und eine kritische Grundhaltung. Die vier Service Lines von EY basieren auf den vier Funktionen „Markets“, „Operations“, „People“ und „Risk“. Die Struktur des Unternehmens zeichnet sich durch ein starkes Führungsteam und der Unterteilung in Regionen (Areas) aus. In Deutschland ist EY an 21 Standorten präsent und richtet sich sowohl an große als auch an mittelständische und kleine Start-up-Unternehmen. Die deutsche EY-Gruppe belegte mit einem Umsatz von 1,53 Milliarden Euro im Geschäftsjahr 2014/2015 den zweiten Platz unter den vier großen deutschen Prüfungs- und Beratungsunternehmen.

P&G

Procter & Gamble (P&G) bietet Verbrauchern auf der ganzen Welt eines der stärksten Portfolios mit qualitativ hochwertigen und führenden Marken. Das Unternehmen konzentriert sich auf zehn Produktkategorien mit rund 65 Marken, in denen es seine Kernkompetenzen in voller Stärke ausspielen kann. Diese Kompetenzen sind Verbraucherverständnis, Innovation, Produktivität, Branding, Go-to-Market-Strategie sowie Skalenvorteile. Hierbei kann das Unternehmen auf einen großen Erfahrungsschatz zurückgreifen, denn seit 1837 gibt es P&G Produkte und seit 1960 ist der Konzern mit einer Niederlassung in Deutschland vertreten. Der Umsatz betrug im Geschäftsjahr 2015/16 weltweit 65,3 Milliarden US-Dollar.

Bei P&G werden Karrierechancen geschaffen – nicht nur Jobs. Darum werden die Talente auf globaler Ebene gemanagt und beginnen auf mittlerer Führungsebene damit, Fachwissen, Vielfältigkeit und Fähigkeiten aufzubauen, die erforderlich sind, auf Unternehmensebene und international an vorderster Front zu agieren. Man beginnt bei P&G schon früh damit, Mitarbeiter auf diese Rollen vorzubereiten, indem sie mit vielfältigen und anspruchsvollen Aufgaben betraut werden, die sie auf ihre künftigen Rollen vorbereiten sollen.

Horváth und Partners

Horváth & Partners ist eine international tätige, unabhängige Managementberatung mit über 700 hochqualifizierten Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern. Unsere Kernkompetenzen liegen in den Themenbereichen Unternehmenssteuerung und Performanceoptimierung. Im Bereich Unternehmenssteuerung konzipieren und realisieren wir Prozesse und Systeme zur erfolgreichen, ergebnisorientierten Führung nach strategischen und operativen Zielen. Unsere Lösungen zur Performanceoptimierung verbessern die Ergebnisse durch das Nutzen von Wachstumspotenzialen und den effizienteren Ressourceneinsatz. Unsere Auftraggeber sind die Verantwortlichen für die Gesamtorganisation, die Geschäftsbereiche und die Bereiche Strategie, Organisation, Vertrieb, Operations, Controlling, Finanzen und IT. Mittelständische Unternehmen zählen ebenso zu unseren Kunden wie öffentliche Organisationen und Großunternehmen aus Industrie, Handel und Dienstleistung.

Wir stehen für Projektergebnisse, die nachhaltigen Nutzen schaffen. Deshalb begleiten wir unsere Kunden von der betriebswirtschaftlichen Konzeption bis zu ihrer Verankerung in Prozessen und Systemen.

 

 

 

Weissman

Weissman Gruppe

Die WeissmanGruppe ist seit 1987 spezialisiert auf die Beratung familiengeführter, mittelständischer Unternehmen. Familienunternehmen unterscheiden sich in einem zentralen Punkt von anderen Organisationsformen. Sie bestehen aus gleich zwei sensiblen Systemen: dem Unternehmen und der Familie. Ob ein Einklang dieser Systeme vorliegt, hat maßgebliche Auswirkungen auf die Strategien und Ziele einer Firma – und auf ihre Überlebensfähigkeit in die nächste Generation. Zur Steigerung der Zukunftsfähigkeit schafft ein Leitbild mit Mission und Vision sowie eine lebendige Unternehmenskultur ein solides Fundament. Die tragenden Säulen in ihrem „Haus zur strategischen Entwicklung von Familienunternehmen“ bilden die Strategieentwicklung und -umsetzung, Organisationsentwicklung, Führungskompetenzen sowie Mitarbeiterentwicklung und die Begleitung der Unternehmerfamilie. Bereits über 2.000 Familienunternehmen in Deutschland, Österreich, Italien und der Schweiz nutzen das System Weissman erfolgreich.

Lange Kommunikation

Lange Kommunikation ist eine 2002 gegründete Agentur für Public Relations. Sie unterstützt den Vertrieb ihrer Kunden durch Pressearbeit, PR-Texte jeder Art und Social Media Konzepte. Als PR-Agentur arbeitet Lange Kommunikation eng an den Schnittstellen zu Marketing und Vertrieb. Ihre Kernkompetenz besteht darin, dass die Agentur einen umfassenden Überblick über die Medienlandschaft hat, online wie offline, und so Kunden kompetent zu den besten Möglichkeiten der Mediennutzung berät. Zudem erstellt sie hochwertige und ansprechende PR-Texte für alle Textarten. Bisher wurden mehr als 500 PR-Projekte durchgeführt. Mehr als 1500 Seiten Presseabdruck gehen nachweisbar auf Lange Kommunikation zurück. Das PR-Know-How der Agenturleitung ist zertifiziert durch die Deutsche Public Relations Gesellschaft (DPRG), den Berufsverband aller PR-Schaffenden in Deutschland. In allen PR-Aktivitäten legt die Agentur größten Wert auf Qualität und orientiert sich an den Standards der DPRG. Ein Schwerpunkt ist die Technikkommunikation. So arbeitet Lange Kommunikation beispielsweise für Branchen wie Automation, Fahrzeuge, IT, Nutzfahrzeuge und Maschinenbau. Darüber hinaus ist sie auch für Dienstleistungsunternehmen im B2B und B2C tätig.

Entero

Die inhabergeführte Business- und IT-Beratung unterstützt Kunden seit fast 15 Jahren erfolgreich von der Konzeption bis zur Umsetzung technologiebasierter Projekte – vielfach auf Basis ihrer Kernkompetenzen SAP und Salesforce. Der Fokus liegt in der Fertigungsindustrie – vom ambitionierten Mittelstand bis zum DAX-notierten Konzern. Die Beratung arbeitet aktuell unter anderem für ABB, Bisnode, Borgers, Clariant, EASA AL Gurg, Schwab, TRW und VWD. Mit Hilfe ihres internationalen Netzwerks kann Entero für alle Kunden spezialisierte Berater mit vielen verschiedenen Sprachen anbieten und internationale Roll-Out Projekte durchführen. Darüber hinaus verfügt das Unternehmen über ein breites, internationales Netzwerk bestehend aus Technologie- und Beratungspartnern aus Privatwirtschaft und Industrie sowie Hochschulen und Forschungs-Institutionen.

 

Anticipaction

Das ANTICIPACTION.Network fokussiert seine Arbeit auf die Krisenvorbeugung. Da die Mortalitätsraten von Unternehmen kontinuierlich zunehmen und erneuertes Geschäftswachstum nach Stagnations- und Rezessionsphasen immer schwerer wird, wird gerade die Krisenvorbeugung immer wichtiger. Die vermeintlichen Allheilmethoden "Best Practice" und "Benchmarking" allein können dabei fehlleiten, deshalb geht Anticipaction jeden Unternehmensfall maßgeschneidert an. Die Gründungspartner - Peter M. Hache, Dr. Udo Peters und Dr. Horst P. Schamböck - bieten ihren Kunden die überzeugende Mischung aus operativer Erfahrung als langjährige operative Führungskräfte und als langjährige Ratgeber an. Als Ergänzung der persönlichen Expertise der Anticipaction-Partner steht den Klienten auf Wunsch ein exklusives internationales Netzwerk aus den Bereichen Banken/FamilyOffice, Private Equity, Personalberatung, Wirtschaftsprüfung, Rechtsberatung, Kommunikationsberatung und Wissenschaft zur Verfügung.

Method Park

Method Park ist seit seiner Gründung 2001 Spezialist für die Software- & Systementwicklung im sicherheitskritischen Umfeld von Medizin- und Automobiltechnik und berät bei der Optimierung von Entwicklungsprozessen und der Erfüllung branchenspezifischer Standards oder gesetzlicher Regularien. Das Unternehmen unterstützt seine Kunden in konkreten Entwicklungsprojekten und offeriert Seminare zu aktuellen Fragestellungen des Software Engineering. Rund 170 Mitarbeiter beschäftigt Method Park an Standorten in Erlangen, Frankfurt am Main, Hannover, München und Stuttgart sowie in Detroit, Miami und Pittsburgh in den USA.

MLP

MLP ist der Gesprächspartner in allen Finanzfragen – von der Altersvorsorge und dem Vermögensmanagement über die Kranken- und Sachversicherung bis hin zur Finanzierung und zum Bankgeschäft. Kernpunkt des Beratungsansatzes ist die Unabhängigkeit von Versicherungen, Banken und Investmentgesellschaften. Insgesamt verwaltet die MLP-Gruppe ein Vermögen von 25,3 Milliarden Euro und betreut bereits rund 513.000 Familien- und 18.600 Firmenkunden bzw. Arbeitgeber. Ein wichtiger Teil der Philosophie der MLP-Gruppe ist ein tiefes Verständnis von Kunden. Deshalb konzentrieren sich die knapp 2.000 Kundenberater jeweils auf eine Berufsgruppe, vor allem Mediziner, Wirtschaftswissenschaftler, Ingenieure und Juristen. Eine fundierte Aus- und regelmäßige Fortbildung ist für die Berater und Mitarbeiter unverzichtbar. Denn sie ist Basis für das MLP Qualitätsversprechen.

Audimax

Audimax

Die audimax MEDIEN GmbH ist ein inhabergeführter Verlag mit Sitz in Nürnberg. Entstanden aus einem studentischen Start-Up, prägen die audimax MEDIEN und ihr Gründer Oliver Bialas seit 1988 die deutsche Hochschullandschaft. Neben audimax - Die Hochschulzeitschrift bringt der Verlag fünf Spezialtitel für verschiedene Fachrichtungen heraus, so z.B. audimax WiWi für Wirtschaftswissenschaftler. Dazu kommt audimax ABI für Abiturienten. Alle Ausgaben gibt es auch als E-Paper und als Tablet-Version für iPad und Android. Online hat der Verlag unter www.audimax.de mit dem CAREER-CENTER eine der größten speziell auf Akademiker ausgerichtete Stellenbörse Deutschlands mit 45.000 Vakanzen aufgesetzt. Die kostenlose App Mensa-Jäger bündelt die Speisepläne von 550 Mensen deutschlandweit.

SSC_Group

SCC group

Die SCC Group GmbH fasst als Holding die Unternehmen SCC Fahrzeugtechnik GmbH sowie die Wemar Autozubehör GmbH zusammen. Während SCC Fahrzeugtechnik seit 30 Jahren als Entwickler und Produzent von Dreh- und Fräßteilen für die Automobil- und Auto-Zubehör-Industrie tätig ist, bedient Wemar Autozubehör den Werkstatt- und Reifenfachhandel als Großhändler mit verschiedenen Produktkategorien „rund ums Rad“.